Die Abschleifung von Glas ist eine der Schleifung ähnlichen Prozedur, die es erlaubt eventuelle Mikro-Spinnengewebähnliche Unregelmäßigkeiten die auf der Glaskante vorhanden sein können und einen Bruch durch Hitzeschock oder mechanischen Schock verursachen könnten zu beseitigen. Neben seiner höheren Belastbarkeit erlaubt abgeschliffenes Glas einen bequemeren Transport, da es durch seine höhere Resistenz nicht riskiert durch Stöße zu zerbrechen und bietet sich für eine bequemere Verlegung an – da die letztere ohne schneidende potenziell gefährliche Kanten erscheint. Zur Gewährung einer höheren Resistenz und Sicherheit führt die Glaserei RE den Abschliff all ihrer reflektierenden Glasscheiben aus.

Reflektierende Glasscheiben unterscheiden sich durch ihre Fähigkeit den Gesamtwert der Sonnenenergie die von außen nach innen dringt, niedrig zu halten. In anderen Worten ist reflektierendes Glas in der Lage einen Großteil der Wärmeenergie die die Glasaußenseite trifft aufzunehmen oder zu reflektieren, und verhindert so dass dieses in das Rauminnere eindringt und eine Überhitzung desselben verursacht.

Durch einem des emissionsarmen ähnlichen Herstellungsprozess des coating können reflektierende Gläser mit einem magnetronischen coating überzogen werden (also durch eine Verkleidung aus Metalloxiden die unter Vakuum durch einen elektromagnetischen Prozess aufgetragen werden) oder pyrolytisch (durch ein Beschichtung mit Metalloxiden die durch Pyrolyse bei hohen Temperaturen aufgetragen wird). Reflektierende Gläser sind in der Lage Schutz vor Sonnenwärme und indiskreten Blicken zu bieten, ohne die Helligkeit des Innenraumes und den Sehkomfort zu beeinträchtigen: reflektierend von einer Seite und transparent von der anderen, werden reflektierende, abgeschliffene Glasscheiben auch „sonnenkontrollierend“ genannt zufolge ihrer Fähigkeit Sonnenlicht zu reflektieren und den Schutz der Privatsphäre und vor Wärme zu garantieren.